Der iberische Schinken ist ein wahres Juwel der spanischen Gastronomie. Er ist ein Genuss, der alle Sinne erweckt. Wenn man allerdings einen guten Schinken kauft, benötigt man die entsprechende Ausstattung, um den Schinken in Scheiben zu schneiden und ihn in bester Weise zu servieren.

Natürlich sind qualitativ hochwertige Messer für einen perfekten Schnitt unentbehrlich. Wenn Sie allerdings keinen guten Schinkenhalter haben, helfen Ihnen die Messer nichts. Schließlich ist der Schinkenhalter die Basis, auf der der Schinken gehalten wird, damit das Messer stabil und kontrolliert auf diesem gleiten kann.

Deshalb sollte der Schinkenhalter, den Sie wählen, beim Ritual des Schinkenschneidens ebenso wichtig sein. Bei der Auswahl eines Schinkenhalters müssen Sie sich über einige Dinge klar werden, damit Sie den auswählen, der für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist. Wenn Sie einen Schinkenhalter kaufen, müssen Sie prüfen, ob er die folgenden Voraussetzungen erfüllt:

Stabilität

Das ist eine der wichtigsten Eigenschaften bei der Auswahl eines Schinkenhalters. Der Schinkenhalter muss stabil sein und muss perfekt das Gewicht des Schinkens tragen. Das ist nicht alles, denn er muss auch den Schnitt des Messers stützen, ohne sich dabei zu bewegen.

Am besten hat er eine Basis aus Gummi oder einem anderen rutschfesten Material, damit er sich zu keinem Zeitpunkt bewegt, wenn Sie den Schinken schneiden. Deshalb ist es sehr wichtig, dass der Schinkenhalter schwer ist und der Schinken sehr präzise festgehalten  werden kann, damit er sich nicht plötzlich bewegt. Das hat nicht nur Auswirkung auf die Qualität der Scheiben, sondern kann auch einen vermeidbaren Unfall zu Hause verursachen.

Denken Sie daran, dass er vor allem stabil sein muss.

Effizienz

Der Schinken ist unregelmäßiger geformt als ein Käse oder eine andere Wurstware. Um ihn also richtig schneiden zu können, müssen Sie den Schinken in den Winkel bewegen können, der gerade am besten geeignet ist.

Ein Qualitätsschinkenhalter hat eine Halterung, mit der Sie das Schinkenbein bequem in dem Winkel ausrichten können, den Sie gerade benötigen.

Unabhängig davon, wie der Schinken gehalten wird, finden Sie Drehschinkenhalter, mit denen Sie den Schinken ganz einfach um 360° drehen können, oder die Schwenkschinkenhalter, mit denen Sie die Neigung des Schinkens ändern können, um ihn in die ideale Schnittposition zu bewegen. Die professionellen Schinkenhalter sind normalerweise Dreh- und Schwenkschinkenhalter, denn beide Funktionen erleichtern das Schneiden.

Daneben finden Sie auch andere, weniger bekannte Schinkenhalter, wie die vertikalen Schinkenhalter oder die Klemmschinkenhalter.

Leicht zu verstauen

Wenn Sie zu denen gehören, die immer einen guten Schinken zu Hause haben, dann werden Sie sicherlich einen Schinkenhalter besitzen, der sich perfekt in die Dekoration Ihrer Küche integriert. Wenn aber der Schinkenhalter die meiste Zeit im Jahr leer steht und Sie zum Beispiel nur zu Weihnachten ganze Schinken kaufen, dann verstauen Sie am besten den Schinkenhalter, wenn Sie keinen Schinken haben, damit er keinen Platz in der Küche wegnimmt.

Wenn Sie ein Schinkenprofi sind und Ihren Schinkenhalter zu einem Anlass mitnehmen, wählen Sie am besten einen Schinkenhalter, der leicht zu transportieren oder sogar klappbar ist und eine Hülle hat, mit der Sie ihn bequem transportieren können.

Qualität

Qualität ist ein Faktor, den man berücksichtigen muss, aber nicht jeder benötigt die gleiche Qualität. Ein professioneller Schinkenschneider oder der Inhaber einer traditionellen Bar benötigen einen Schinkenhalter mit einer viel höheren Qualität als ein Fan, der 2 oder 3 Schinken pro Jahr schneidet.

Natürlich steigt der Preis entsprechend, wenn Sie die Ansprüche an die Qualität steigen. Dabei muss man allerdings bedenken, dass ein guter Schinkenhalter bei richtiger Pflege eine Anschaffung fürs Leben ist.

Ein guter Schinkenhalter ist aus rostfreiem Stahl hergestellt, um vorzeitigen Verschleiß, Kratzer, Riefen … zu vermeiden. Außerdem verhindern Sie die Rostbildung und erleichtern die Reinigung.

Natürlich ist ein guter iberischer Schinken am wichtigsten, aber man darf dennoch nicht die Gerätschaften außer Acht lassen, um ein solch großartiges gastronomisches Produkt richtig zu genießen. Sie können mit jedem Schinkenhalter der 30 Euro kostet, Schinken schneiden, aber dieser erfüllt garantiert nicht die erwähnten Voraussetzungen. Wenn Sie sich tatsächlich für einen Gourmet halten, lohnt es sich wirklich, in einen qualitativ hochwertigen Schinkenhalter zu investieren.

In unserem Shop finden Sie die besten professionellen Schinkenhalter, damit es ganz einfach und bequem wird, einen Schinken zu schneiden und Sie exquisite Scheiben erhalten.

error: Content is protected !!