Sellerie gehört zu den ebenso häufigen wie unbekannten Gemüsesorten. Obwohl Sellerie ein Wintergemüse ist, finden wir ihn das ganze Jahr über in Obstläden. Wir kaufen ihn oft, um ihn in Brühen und Eintöpfen zu verwenden, aber wir haben ihn nie als Hauptzutat eines Gerichts im Sinn. Ein großer Fehler.

Wie bei allen Salatrezepten lässt er sich leicht in Zutaten und Mengen modifizieren. Wir empfehlen ihn mit Blauschimmelkäse, wobei Cabrales für Liebhaber starker Aromen im Vorrang steht und Valdeon– oder La Peral Käse, wenn wir ihm eine weniger intensive Note verleihen wollen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie zu denen gehören, die gleich weglaufen, wenn sie einen Blauschimmelkäse sehen. Sie können jeden anderen Käse verwenden, der dem Salat Kraft verleiht, wie zum Beispiel einen guten alten Schafskäse.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 2 Handvolle Pistazien
  • 50 g Blauschimmelkäse
  • Sherry-Essig
  • Natives Olivenöl Virgen Extra
  • Eine halbe Zitronenschale
  • 1 Teelöffel gemahlener Chili
  • Salz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Handvoll Pfefferminze

Wie man einen Sellerie-, Pistazien- und Blauschimmelkäsesalat zubereitet

Schwierigkeit: Leicht
Zubereitungszeit: 15/20 Minuten

Vor dem Anrichten des Salats muss man als erstes eine Handvoll Rosinen oder Sultaninen in eine Schüssel geben und diese mit Sherry-Essig bedecken. Wenn Sie Muskateller-Rosinen oder Pflaumen verwenden, schneiden Sie letztere besser in kleinere Stücke und weichen sie danach etwa 15 Minuten lang in Essig ein.

Schneiden Sie die drei Selleriestangen kreuzweise in kleine Stücke, legen Sie sie in die Schüssel, in der Sie den Salat servieren werden, und fügen Sie etwas Salz hinzu. Werfen Sie die Blätter nicht weg, sondern mischen diese zerkleinert mit dem Salat.

Legen Sie die geschälten Pistazien in einen Mörser und zerdrücken Sie sie nur ein wenig: Sie sollen zerbrochen, aber nicht zerdrückt werden. Wenn Sie kein Chilipulver haben, können Sie  ein paar getrocknete Paprikaschoten oder eine getrocknete Chilischote mahlen. Danach mit dem Sellerie in der Salatschüssel mischen.

Reiben Sie die Schale einer halben Zitrone auf den Salat und geben zwei Löffel Zitronensaft hinzu. Nach 15 Minuten fügen Sie die Rosinen mit dem Essig bei.

Den in kleine Stücke geschnittenen Käse und die gehackten Minze- und Sellerieblätter hinzufügen. Natives Olivenöl Extra Virgen beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

error: Content is protected !!