Der Verbraucher fordert von der Lebensmittelindustrie gesunde, personalisierte und nachhaltige Produkte, die für Wohlbefinden sorgen.

Das beschleunigte Lebenstempo und die Hyperkonnektivität ermutigen ihn außergewöhnliche Produkte zu suchen, wie z.B. gesunde Lebensmittel, die in Fetten oder in den Zuckern niedrig sind und helfen, Stress zu bekämpfen, Ermüdung zu verringern und Energie zu erhalten.

Sichere, ethische, natürliche und nachhaltige Produkte

Der Feinschmecker ist auf der Suche nach neuen natürlichen Produkten ohne Zusatzstoffe oder Konservierungsstoffe wie Quittenbrot, Feigenbrot, Dattelbrot oder Bio Olivenöl Virgen Extra, Bio Wein, Bio Weinbrand, Bio Marmeladen oder Bio Crackers um nur einige zu nennen.
Der Konsument von heute will nicht nur wissen, wer die Produkte produziert hat, er fordert zudem eine komplette Beschreibung (Nährwerttabellen) von jedem Produkt mit allen Angaben über Nährwerte, auch im Internet.

Zeit und Geld zu sparen.

Durch den zunehmenden elektronischen Handel und die Möglichkeit, über Sprachtelefonsysteme oder über mobile Geräte zu kaufen, steigen Gourmets mehr und mehr auf diese Einkaufskanäle um. Die Anwendung von Technologie bietet auch eine Chance für jeden seriösen Onlinehandel, gerade bei Lebensmitteln und Feinkost.

Der Verbraucher, insbesondere der Shopper „isst mit den Augen“ und sucht nach einer sinnlichen Erfahrung in der Nahrung. Daher verlangt er Produkte, die die Sinne mit einbeziehen: Visuelles, Aroma und Textur spielen eine feste Rolle.

Faire Preise

Er ist gerne bereit, etwas mehr für bessere Qualität zu zahlen, möchte jedoch, dass hochwertige Lebensmittel für alle Taschen verfügbar sind, wie das bei La Gourmeta der Fall ist.

error: Content is protected !!