Haselnüsse gehören zu den Nüssen mit asiatischem Ursprung mit sehr großen Vorzügen für die Gesundheit. Wie andere Nüsse, wie z. B. Mandeln, Nüsse oder Pistazien, sind Haselnüsse ein hervorragendes Nahrungsmittel, das Sie in Ihre Diät einschließen sollten.

Nährwert der Haselnüsse

Haselnüsse, wie auch alle andere Nüsse, bestehen vor allem aus sehr gesunden und nützlichen Fetten für das Herz-/Kreislaufsystem, denn sie verhindern Bluthochdruck, pflegen die Blutgefäße und fördern die Gefäßerweiterung.

Außerdem sind sie voller Vitamine, wie Vitamin B9, Vitamin E, Vitamin A, Vitamin B3 oder Vitamin C und bei den Mineralien bestechen sie beim Kalium, Phosphor, Kalzium, Natrium, Selen, Eisen, Zink und Jod.

Eigenschaften der Haselnüsse

Obwohl Haselnüsse vor allem aus Fett bestehen, sind es essentielle Fettsäuren. Das bedeutet, dass der Körper diese Fette benötigt und sie nicht selbst herstellen kann. Er ist darauf angewiesen, dass wir sie ihm über die Ernährung zuführen. Deshalb sind Haselnüsse so hervorragend.

Auch ihr Vitamin E ist sehr gut, um freie Radikale aus dem Organismus zu befreien und der Zellalterung vorzubeugen. Das zeigt sich später in einem guten Zustand der Arterien, des Herzens und der Haut.

Ebenso wirken sich die Mineralien der Haselnüsse positiv auf unseren Organismus aus. So ist z. B. das Magnesium, das sie enthalten, sehr gut für die Muskelentspannung und für die Verbesserung der Aufnahme von Kalzium. Daneben sind Haselnüsse reich an Kalzium, weshalb sie ein hervorragendes Nahrungsmittel für die Gesundheit unserer Knochen sind.

Wenn Sie Sportler sind, wird Ihnen die große Energie, die sie dem Körper zuführen, viel dabei helfen, sich von Ihrem Training zu erholen.

Haselnüsse in der Küche

Haselnüsse kann man auf vielfältige Weise genießen: Unbehandelt, geröstet, gesalzen, konfitiert, als Creme… Sie sind eine hervorragende Wahl als Vorspeise oder Snack.

Man kann sie auch als Zutat in Eis, Turrón, Schokolade und Süßspeisen verwenden. Man kann sogar ein leckeres Öl aus ihnen herstellen, um Salate zu würzen. Sie sind ohne Zweifel ein sehr vielseitiges Nahrungsmittel.

Haselnüsse kaufen und aufbewahren

Wenn Sie Haselnüsse kaufen wollen, müssen Sie wissen, dass die beste Jahreszeit für ihre Ernte der Herbst ist und die größte Nachfrage nach Haselnüssen zu Weihnachten besteht.

Wenn Sie sie zu Hause haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sie in einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahren, damit sie nicht feucht werden und ihre Eigenschaften verlieren. Bewahren Sie sie so an einem kühlen und trockenen Ort auf, an dem sie vor Sonne und Feuchtigkeit geschützt sind.

Sie finden Haselnüsse fast überall, aber nicht alle Haselnüsse sind gleich. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie nur ausgewählte Haselnüsse der besten Qualität kaufen, sind Haselnüsse von Vegajardín die beste Wahl. Wenn Sie einen gewagten Geschmack haben, probieren Sie die Haselnüsse mit Erdbeeren oder den Haselnussturrón.

error: Content is protected !!